Über uns 

kids of hopE

Unsere Geschichte

Wir sind Familie John und bestehen aus 6 Familienmitgliedern. Ursprünglich stamme ich, Steffi, aus Deutschland und Dachung aus Nigeria. Unsere Kinder Niri, Sam, Tang und Kim wurden in Nigeria geboren. Sie besuchen alle den Kids of Hope Kindergarten und die Kids of Hope Grundschule.

Dachung und ich lernten uns damals in einer Jüngerschaftsschule der Organisation „Jugend mit einer Mission“ in Nigeria kennen. Wir beide hatten unabhängig von einander den Wunsch den Menschen in Nigeria zu helfen. Der Traum in Nigeria eine Schule zu gründen war geboren!

Nach der Schulung kehrte ich zurück nach Deutschland, um mein Grundschullehramtsstudium zu beenden. Dachung blieb bei der Organisation „Jugend mit einer Mission“ in Nigeria. 2008 reiste ich erneut nach Nigeria. Bei dieser Reise verfestigte sich bei mir der Wunsch, nach dem Referendariat zurück nach Nigeria zu kehren. Während dieser Reise verlobten Dachung und ich uns.

Im Februar 2010 beendete ich mein Referendariat und war somit ausgebildete Grundschullehrerin. Kurzerhand gab ich meinen Wohnsitz in Deutschland auf und zog nach Nigeria zu Dachung. Dort arbeiteten wir eine Zeit lang bei „Jugend mit einer Mission“ in der Stadt Jos in Nigeria. Im Juli 2010 heirateten wir in Nigeria.

Zwischen 2010 und 2016 verbrachten wir Zeit in Nigeria und führten kleinere Projekte durch. Wir arbeiteten mit Gemeinden und Schulen vor Ort, boten Eheworkshops (PEPP) und Alphabetisierungskurse für Erwachsene an. Zudem verbrachten wir auch einige Zeit in Südafrika und Großbritannien, um uns weiterzubilden.

Im September 2016 wurde mein Traum Wirklichkeit. Der Grundstein für die Kids of Hope Grundschule wurde mit der Eröffnung des Kindergartens gelegt.

Dachung

Dachung wuchs mit seinen 6 Geschwistern in der Stadt Jos in Nigeria auf. Schon als Kind hatte er eine Lese- und Schreibschwäche. Dadurch hatte er große Schwierigkeiten in der Schule. Die Lehrer warfen ihm Faulheit, Dummheit und vieles mehr vor, da sie noch nie etwas von der Störung Legasthenie gehört haben.

Trotz all den Hürden schloss Dachung seine Schule ab und begann eine Ausbildung zum Schweißer. Diese musste er bald darauf leider aus gesundheitlichen Gründen abbrechen.

Dachung entschloss sich dazu mit der Organisation „Jugend mit einer Mission“ eine Jüngerschaftsschule zu besuchen. Dort lernte er eine Deutsche kennen, die ihn über die Störung Legasthenie aufklärte und ihm Mut schenkte.

Aufgrund seiner Vorgeschichte liegt es Dachung am Herzen, Kindern eine gute Bildung zu ermöglichen und sie dort zu unterstützen, wo sie es benötigen. Kinder mit Legasthenie können durch geeignete Betreuung lesen und rechtschreiben lernen. Es ist ihm wichtig die Eltern aufzuklären und Kinder und Familien ganzheitlich zu unterstützen.

Steffi

Steffi kommt ursprünglich aus dem Ruhrgebiet in Deutschland. In ihrer Kindheit und Jugend war sie bei den Pfadfindern tätig. Dort merkte sie, dass sie die Nähe zu der Natur liebte und den einfachen Lebensstil bevorzugte. Später übernahm sie die Gruppenleitung der Pfadfinder. Schnell kristallisierte sich ihre Leidenschaft für das Lehren und den Umgang mit Kindern heraus.

Nach Ihrer Schule beschloss sie einen einjährigen Auslandsaufenthalt in England zu machen, bevor sie ihr Lehramtsstudium antrat. Hier entdeckte sie ihre Leidenschaft für die englische Sprache.

Aus diesem Grund reiste sie später in ihrem Lehramtsstudium für ein Auslandssemester nach Amerika. Dort wurde sie auf die Organisation „Jugend mit einer Mission“ aufmerksam. Sie entschied sich dazu, ihren Wunsch mehr über Gott zu lernen und den Drang Afrika zu besuchen, zu verbinden. 2005 verwirklichte sie diesen Plan und kam nach Port Harcourt in Nigeria.

Unser Alltag

Im Kindergarten wachsen die Kinder zweisprachig auf. Neben ihrer Muttersprache (Berom), einer nigerianischen Stammessprache, sprechen einige Kinder Englisch. Unser Ziel ist es, dass die Kinder nicht nur Englisch lernen, sondern auch ihre sprachlichen Kenntnisse in Berom erweitern. Deshalb bieten wir bilingualen Unterricht an.

Durch das Erlernen von Anfangsbuchstaben und Zahlen wird von Anfang an ein akademisches Fundament gelegt.

Auf spielerischer Weise bringen wir den Kindern das Lesen und das Schreiben bei. Wir puzzlen, spielen, basteln und malen. Auf verschiedenen Ausflügen begleiten und fördern wir die Entwicklung der Kinder.

Wir beten, singen und lesen den Kindern Bibelgeschichten vor, dadurch vermitteln wir ihnen christliche Werte wie Ehrlichkeit, Verlässlichkeit, Geduld und vor allem Nächstenliebe.

Kontakt

______

Kids of Hope

Nursery and Primary School

17a Zaria Road
Jos, Plateau State
Nigeria

info@kids-of-hope.com

 

Copyright © 2019