EIN BESSERES LEBEN

– DURCH BILDUNG UND BETREUUNG 

Was wir bisher geschafft haben 

Seit ihrem ersten Besuch in Nigeria in 2005 war es Steffis großer Traum, eine Schule in Nigeria zu gründen. Im September 2016 wurde dies mit der Gründung von Kids of Hope Wirklichkeit. Mit zwei Mitarbeitern und 18 Kinder im Alter von 3 bis 4 Jahren ging es los. Bereits im Januar nahmen wir eine weitere Gruppe auf und im September 2017 hatten wir schon 56 Kinder in drei Kindergartengruppen. Seit dem nehmen wir jeden September neue Kinder im Alter von drei bis vier Jahren auf.
Wir haben ein altes Gebäude renoviert und dort Gruppenräume für den Kindergarten, Toiletten, ein Büro und eine Schulküche eingerichtet.
Im Januar 2019 kauften wir ein Grundstück, auf dem drei Klassenräume und Toiletten errichtet wurden.
Unsere erste Gruppe Kinder, die 2016 bei uns anfingen sprechen mittlerweile alle fließend English, können lesen und schreiben und machen gute Fortschritte.

Was wir noch schaffen wollen

Was als Kindergarten angefangen hat, ist jetzt ein Kindergarten und eine wachsende Grundschule. Unser Ziel ist, dass die Kinder bei uns ihre Schulbildung mit einem Abiturequivalent abschließen und im Rahmen einen Nachmittagsprogrammes ein Handwerk erlernen können. Dafür wollen wir unser Grundstück weiter bebauen: Mehr Klassenräume – Grundschule und weiterführende Schule, ein Auditorium, Sportplatz – alles was dazu gehört. Werkstätten sollen es den Jugendlichen ermöglichen, direkt praktisch zu lernen und sich nach ihrem Schulabschluss selbstsändig zu machen. 

Wir wollen Mitarbeiterwohnungen bauen und einen Schulbus kaufen, der die Kinder auch von weiter her bringen kann.

Was wir bisher erreicht haben

CARITAS, RWANDA

EUPHRASIE, RWANDA

UNIS, SUDAN

Copyright © 2019